Qualität, Umwelt und Energie

Kundenzufriedenheit und schonender Umgang mit den Ressourcen liegen uns am Herzen.

  • ISO-9001-Qualitaetsmanagement-Blickle

    Qualitätsmanagement

    Kundenvertrauen ist ein großer Posten auf der Habenseite unserer Bilanz. Dieses Vertrauen haben wir uns durch Qualität und Zuverlässigkeit erarbeitet. Dank eigener Fertigung und der Entscheidung für „Made in Germany“ haben wir Kontrolle von Anfang an. Unser Anspruch ist es dabei täglich besser zu werden. So nehmen wir Fehler als Optimierungs-Chancen wahr. Nicht umsonst wurde Blickle bereits 1994 als erster deutscher Räder- und Rollenhersteller nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Unser Qualitätsmanagementsystem hat zum Ziel, unseren hohen Qualitätsanspruch in sämtlichen Bereichen und Prozessen sicherzustellen um so unsere Kunden in ihren eigenen Qualitätszielen bestmöglich zu unterstützen. Dabei spielen umfangreiche Material- und Produkttests eine entscheidende Rolle. Hierfür stehen unseren Ingenieuren zahlreiche moderne Testanlagen zur Verfügung, darunter rotatorische Scheibenprüfstände bis 5,5 t Last, Materialprüfmaschinen sowie Klima- und Wärmeschränke. Modernste Prüfmaschinen nehmen Rad- und Rollen-Tests nach DIN EN 12527-12533 sowie Prüfungen bis zur Zerstörung vor. Erstteil-, Letztteil- und Werkerselbstprüfungen sind selbstverständlich.

  • ISO-14001-Umweltmanagement-Blickle

    Umweltmanagementsystem

    Nachhaltiges Wirtschaften stellt für Blickle eine Grundverantwortung dar. Aus diesem Grund haben wir im April 2012 das Umweltmanagement-System nach DIN EN ISO 14001:2009 in unser Qualitätsmanagement-System integriert. Darin verpflichten wir uns, unsere Prozesse und Produkte hinsichtlich ihrer Umweltverträglichkeit stetig zu verbessern. Die Entwicklung umweltfreundlicher Produkte, die Schonung von Ressourcen im Produktionsprozess, der Einsatz von regenerativen Energien und die Sensibilisierung aller Mitarbeiter bezüglich umweltschonendem Verhalten sind Kernziele unseres Umweltmanagementsystems.

  • ISO-5001-Energiemanagement-Blickle

    Energiemanagementsystem

    Im Jahr 2014 hat Blickle ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 eingeführt. Ziel ist es den Energieverbrauch in allen Bereichen unseres Unternehmens zu minimieren. Das Energiemanagementsystem hilft uns in unserem Bestreben, die Umwelt, beispielsweise durch Reduzierung des CO2-Ausstoßes, noch weniger zu belasten. Gleichzeitig soll bei allen Mitarbeitern das Bewusstsein zu einem schonenden Umgang mit Energie und Ressourcen gefördert werden.