Weltmarktfuehrer-2020_DE

Blickle erneut im Weltmarktführer-Index

Die „WirtschaftsWoche“ veröffentlicht das Ranking der deutschen Weltmarktführer

Blickle erscheint auch in diesem Jahr im Weltmarktführer-Ranking der Universität St. Gallen. Die Zeitschrift WirtschaftsWoche veröffentlichte den aktuellen Weltmarktführer-Index in einer Spezialausgabe.

BWL-Professor Christoph Müller von der Universität St. Gallen untersucht die Wirtschaft in Deutschland und ermittelt jährlich die deutschen Weltmarktführer. Er hat ein strenges Verfahren entwickelt, bei dem Kriterien wie Exporttätigkeit, Auslandsumsatz und Unternehmenswachstum eine entscheidende Rolle spielen. Insgesamt 458 deutsche Unternehmen und 53 Konzerne aus Österreich und der Schweiz haben es laut dieser Studie geschafft, in ihrer Branche die Nummer eins zu werden.

Baden-Württemberg ist dabei die Hochburg der deutschen Erfinder. Hier haben 159 Weltmarktführer ihren Sitz, darunter auch Blickle. Der schwäbische Räder- und Rollenspezialist ist im Bereich Räder und Rollen, insbesondere Schwerlastrollen und Stützrollen für Flurförderfahrzeuge, führend.