Blickle unterstützt Internationalen Alpencup Ski Alpin Disabled 2017

Skirennsport auf höchstem Niveau

Nur wenige Wochen nach dem Super-G bei der Para Ski WM in Tarvis in Italien sind die Skifahrer mit körperlicher Beeinträchtigung weiter nach Österreich gezogen. Mitte Februar sind in Abtenau im Salzburger Land zahlreiche der WM-Medaillen Gewinner beim internationale Alpencup Ski Alpin Disabled 2017 an den Start gegangen.

Bei den Rennen wurde zwischen drei Klassen unterschieden: sitzend, stehend und visuell beeinträchtigt. Neben den Top-Athleten aus Österreich haben Läufer von weiteren 15 Nationen wie beispielsweise Finnland, Frankreich, Korea, Japan oder der Schweiz diese Rennserie bestritten. Bei optimalen Wetterbedingungen wurden an drei Renntagen je ein Super-G, Riesentorlauf und ein Slalom ausgetragen.

Bei den spannenden Rennen zeigten die Athleten hervorragende Leistungen und Ski-Rennsport auf höchstem Niveau. Blickle war mit einem Transparent im Zielbereich sowie im Werbecorner bei der Siegerehrung vertreten und unterstützte das Sport-Event als Sponsor.