Neues Business-Gebäude in Grödig

Österreichische Niederlassung erhält neue Geschäftsräume

Im Gewerbegebiet Grödig direkt an der Autobahn A10 baut Blickle Österreich ein neues, modernes Business-Gebäude mit verschiedenen Büro- und Lagerflächen. Ein Teil des Gebäudes ist für den Eigenbedarf der schnell wachsenden Blickle Niederlassung vorgesehen. Die restlichen Büroeinheiten bzw. Lageflächen sollen vermietet werden. Mit dem Spatenstich am 21. März fand der offizielle Baubeginn des Gebäudes statt, welches geplant bis Mitte Dezember diesen Jahres fertig gestellt wird.

„Mit dieser Investition in Grödig wollen wir unser Engagement in Österreich weiter ausbauen und unserer Vertriebsniederlassung dort größere Räumlichkeiten zur Verfügung stellen, die aufgrund der guten Geschäftsentwicklung dringend benötigt werden“, erklärt Denise Blickle. Neben den Blickle-Räumlichkeiten weist das Gebäude sechs weitere Büroflächen zwischen 150 und 250m² sowie drei zusätzliche, befahrbare Lagerhallen mit 6 Meter Raumhöhe und eigenem Rolltor zwischen 250 und 300m² auf. Die ersten Vermietungen stehen bereits fest.

„Das Gebäude bietet den Mietern dabei nicht nur eine moderne, attraktive Architektur und modernste Ausstattung, sondern auch eine zentrale Lage mit guter Erreichbarkeit“, betont Walter Wager, der als technischer Geschäftsführer auch für alle Bauprojekte des Unternehmens weltweit zuständig ist. Insgesamt weist das Business-Gebäude eine Nettonutzfläche von fast 2.400m² sowie 55 Parkplätzen auf.