Jubilaeum-R-Blickle

Geschäftsführer feiert 40-jähriges Jubiläum

Gelungene Überraschungsfeier für Reinhold Blickle

Seit dem 1. August 1977 sind nun genau 40 Jahre vergangen, dass Reinhold Blickle, der Sohn des Firmengründers, in die Firma seines Vaters eingetreten ist.

Um diesen Anlass gebührend zu feiern, organisierten die Mitarbeiter einen Überraschungsempfang für ihren Geschäftsführer. Der zweite Geschäftsführer Walter Wager lieferte mit seiner Eröffnungsrede einen Rückblick über die wichtigsten Ereignisse der vergangenen Jahre aus dem Leben von Reinhold Blickle. Bei seinem Eintritt waren 120 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig, während heute 650 in Rosenfeld und weltweit sogar 850 Mitarbeiter beschäftigt sind. Als Gründe für diesen Erfolg nannte er, den über die Jahre ständig hohen Anspruch an Qualität, Liefertreue und Service.

Im Anschluss folgten weitere Reden von Betriebsrat Wolfgang Wiest und dem Rosenfelder Bürgermeister Thomas Miller.

Sowohl von den Mitarbeitern als auch der Stadt Rosenfeld wurden Geschenke überreicht.

Neben den Mitarbeitern und der kompletten Familie von Reinhold Blickle, ließ es sich auch die Baden-Württembergische Wirtschaftsministerin Frau Dr. Hoffmeister-Kraut nicht nehmen, ihre Glückwünsche zu überbringen. Zusätzlich kam ihr die Ehre zuteil, Reinhold Blickle die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg überreichen zu dürfen. Diese wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich in herausragender Weise für die württembergische Wirtschaft engagiert haben. Der Erfolg des Unternehmens sei ohne den ununterbrochenen Fleiß und das Bekenntnis zum Standort Baden-Württemberg nicht möglich gewesen.

In seiner Dankesrede ging Reinhold Blickle vor allem auf die Unterstützung seiner Frau Denise Blickle ein, die all die Jahre hinter ihm stand, um ihm den Rücken freizuhalten.