News-Erweiterung Hochregallager

Höchste Baustelle im Zollernalbkreis liegt im Zeitplan

Wie bereits berichtet wurde, baut das Unternehmen Blickle Räder+Rollen ein neues, zweites Hochregallager und bekennt sich damit erneut zu seinem Stammsitz in Rosenfeld. Das Hochregallager überragt mit einer Gesamthöhe von ca. 40 Metern das vor fünf Jahren erbaute Palettenlager nochmals um 13 Meter.

Derzeit liegen die Baumaßnahmen im Rosenfelder Gewerbegebiet Dornbrunnen voll im Zeitplan. Bereits Anfang Mai war das Bauprojekt mit dem Aushub der Baugrube für eine Bodenplatte sowie dem Sprinklerbecken begonnen worden. Im Juli wurden dann für die 80 cm dicke Bodenplatte 1.500 Kubikmeter Beton angefahren, was einem Betonvolumen von über 20 Einfamilienhäusern entspricht. Momentan wird der Regal-Stahlbau installiert, um danach die Dach- und Wandelemente montieren zu können. Hierbei werden ca. 1.300 Tonnen Stahl verbaut. Ab Oktober sind dann die Montage der gesamten Fördertechnik sowie die Installation der Regalbediengeräte geplant.

Der Bau soll bis voraussichtlich Ende dieses Jahres fertiggestellt werden, so dass die Anlage bereits zu Beginn 2016 in Betrieb genommen werden kann. Mit dieser Erweiterung des vollautomatischen Hochregallagers rüstet sich das Unternehmen für die Zukunft: die Lagerkapazität am Standort in Rosenfeld wird um mehr als 28.000 Palettenstellflächen auf über 43.000 Plätze erhöht.