HRLSD – Heberollenserien

Stahlgeschweißte Schwerlast-Heberolle mit nivellierbarer Bauhöhe

Für eine hohe Standsicherheit sogar bei schwingungserzeugenden Anwendungen sorgt die Heberollenserie HRLSD. Sie wird häufig verwendet, wenn die Anwendung nur selten bewegt werden muss und gleichzeitig eine hohe Tragfähigkeit gefordert ist. Das HRLSD-Gehäuse ist eine robuste Stahlschweißkonstruktion mit eingeschweißter Führungshülse, um den Feststellfuß zu stabilisieren. Bei dieser Heberollenserie lassen sich im Unterschied zu den anderen Heberollenserien der Fuß sowie das Rad separat nivellieren. Zudem bietet die Rolle einen besonders hohen Verstellweg mit bis zu 40 Millimetern.

  • HRLSD – Schwerlast-Doppelheberolle

    Das Doppelrollengehäuse für schwere Lasten HRLSD ist mit zwei verschiedenen Radserien im Standardprogramm erhältlich:

    Serie GTH: Schwerlast-Räder mit Polyurethan-Laufbelag Blickle Extrathane® mit Guss-Radkörper
    Serie SPO: Schwerlast-Polyamid-Räder

    Die detaillierte Beschreibung beider Radserien finden Sie in unserem Ratgeber.


    Rad-Ø

    [mm]
    Rad-
    breite
    [mm]
    Anzahl
    Räder

    Tragfähig-
    keit bei
    4 km/h [kg]
    Lagerart


    Gesamt-
    höhe
    [mm]
    Gesamt-
    höhe max.
    [mm]
    Bodenfreiheit
    Fuß max.
    [mm]
    Platten-
    größe
    [mm]
    Schraubloch-
    entfernung
    [mm]
    Schraub-
    loch-Ø
    [mm]
    Ausladung
    Lenkrolle
    [mm]
    HRLSD-SPO 125K 125 40 2 1.300 Kugellager 170 210 40 175 x 140 140 x 105 14 70
    HRLSD-GTH 127K 125 50 2 1.300 Kugellager 170 210 40 175 x 140 140 x 105 14 70